REGELN UND ANFORDERUNGEN

  • Das Projekt muss von einer Produktionsfirma oder Vertriebsfirma eingereicht werden. Einreichungen von Einzelpersonen sind NICHT förderfähig.
  • Die Zahl der eingereichten Projekte ist auf drei pro Unternehmen begrenzt, jedoch kann nur ein Projekt ausgewählt werden. 
  • Es werden nur fiktionale Serien akzeptiert - Einreichungen für Kinder- oder Animationsserien können nicht berücksichtigt werden. Dokumentarische Serien können beim Docu-Series-Pitch eingereicht werden
  • Alle Genre (Drama, Dramedy, Thriller, Science Fiction, periodisches Drama, Krimi, Komödie, Comedy, Coming-of-Age usw.) und Formate (Miniseries, Procedurals, Mixed-Media-Projekte usw.) sind förderfähig.
  • Das Projekt muss aus mindestens vier Episoden bestehen. Mindestlänge von 20 Minuten pro Episode.
  • Das Projekt darf noch nicht auf einem anderen Markt oder Festival vorgestellt worden sein (Ausbildungsprogramme und Inkubatoren sind von dieser Regel ausgenommen).
  • Das Projekt muss in englischer Sprache präsentiert werden.

Bitte reiche Dein Projekt mit folgenden Angaben ein:

  • Übersicht der wichtigsten Fakten mit Titel / Genre / Herkunftsland / Finanzierungsstatus (Kosten pro Episode und Informationen über bestätigte Beträge etc.) 
  • PDF der Serienbibel (Pilot Treatment, Charaktere, Handlungsbogen der ersten Staffel, Biographie, Bildmaterial, Anmerkung des Autors/Produzenten)
  • (falls vorhanden) PDF des Pilot-Drehbuchs ODER Muster des Pilot-Drehbuchs

FAQ

Wer ist förderfähig? 

Produktionsfirmen, die Urheber und/oder Eigentümer des präsentierten geistigen Eigentums sind, oder Produktionsfirmen, die sich die Rechte für eine Adaption gesichert haben.

Das Projekt verfügt über einen Finanzierungsplan und ein Teil des Projektbudgets ist bereits über einen der Produktionspartner und/oder angeschlossene Fernsehsender/Streamer gesichert. 

Welche Art von Projekten sind förderfähig? 

Projekte, die noch nicht an früheren internationalen Co-Production-Pitches teilgenommen haben und die noch nicht auf Festivals oder Märkten vorgestellt wurden. Ausgenommen sind Projekte, die im Rahmen eines Inkubator- und/oder Schulungs- oder Ausbildungsprogramms gepitcht wurden. 

Wie kann ich mich mit einem Co-Production Projekt bewerben? 

Klicke auf das Einreichungsformular und gebe die Details zu dem Projekt ein! Es können bis zu drei Projekte pro Produktionsfirma eingereicht werden. 

Wie werden die Projekte ausgewählt? 

Die Projekte werden von Branchenexperten der SERIENCAMP CONFERENCE ausgewählt, die von Mitglieder:innen unseres internationalen Beirats unterstützt werden. 

Was passiert, wenn eines meiner Projekte für den Pitch ausgewählt wird?

Das Projekt wird am 14. oder 15. Juni live auf der Bühne in Köln präsentiert. 

Wie lange muss mein Pitch sein?

Die maximale Länge des Pitches beträgt acht Minuten.

In welcher Sprache muss ich pitchen?

Die Pitching-Sprache ist Englisch. 

Welche Kosten werden vom Festival übernommen?

Du und bis zu einer schreibenden/produzierenden Partner:in erhalten eine kostenlose Akkreditierung für die SERIENCAMP CONFERENCE. Weitere Projektmitglieder:innen können ermäßigte Akkreditierungen erwerben. Ein Reisekostenzuschuss kann unter bestimmten Bedingungen beantragt werden. Bitte kontaktiere uns bei Fragen dazu. 

Wie viel kostet die Einreichung?

Alle Einreichungen sind kostenlos. 

.