Tony

Watchroom

Tony lief 2021 im Festival Watchroom.

Die junge Victoria ist schwanger, will sich aber nicht mit ihrem Zustand befassen. Stattdessen beginnt sie, sich mit dem vorherigen Besitzer ihres Telefons auseinanderzusetzen, für den immer noch Nachrichten bei ihr eintreffen. Auf seinen Spuren taucht sie ein in die queere Subkultur von Buenos Aires, in der die Ungleichheit der Geschlechter keine Rolle zu spielen scheint. 

Im erzkatholischen Argentinien ist nicht nur die (noch nicht vollzogene) Legalisierung von Abtreibungen ein echtes Reizthema, auch queere Subkultur darf noch als kleines Tabu gelten. Weshalb die argentinische Webserie „Tony“ gleich in zweifacher Hinsicht dahin geht, wo es Sittenwächtern wehtut. Und Zuschauern einen packenden Blick in die Subkultur(en) von Buenos Aires ermöglicht. 

Sektion

Digital Short Form Award

Sender (Original)

UN3

Länder

Argentinien

Erscheinungsjahr

2021

Sprachen

spanisch

Autor*innen

Malena Filmus

Regie

Malena Filmus, Rocío Blanco

Mit

Malena Filmus, Miel Bergman, Martín Garabal, Matías Marmorato

Produktion

Gonzalo Arias

Sales

UN3