Something Undone

Watchroom

Something Undone lief 2021 im Festival Watchroom.

Die junge Jo ist professionelle Geräuschmacherin für einen True-Crime-Podcast und kehrt ins Haus ihrer verstorbenen Mutter zurück, um deren Nachlass zu regeln. Dazu gehören allerdings auch dunkle Familiengeheimnisse wie deren Schizophrenie, die zunehmend auch von der Tochter Besitz ergreifen. Zumal unheimliche Geräusche bald schon übernatürliche Kräfte am Werk vermuten lassen… 

Madison Walsh und Michael Musi aus Kanada gelingt es mit ihrer sechsteiligen Webserie, die gesamte Klaviatur des Schreckens überwiegend aus verstörenden Soundkulissen und einem unheimlichen Setting zu destillieren. Übrigens mit einer klaren Zielvorgabe: Die oftmals immer noch mit gesellschaftlichen Stigmen belegten psychischen Erkrankungen  aus dem Dunkel ins serielle Licht zu befördern. 

Sender (Original)

CBC Gem (Canada)

Länder

Kanada

Erscheinungsjahr

2021

Sprachen

englisch

Schöpfer*innen

Michael Musi, Madison Walsh

Autor*innen

Michael Musi, Madison Walsh

Regie

Nicole Dorsey

Mit

Michael Musi, Madison Walsh

Produktion

Jordan Hayes, Max Topplin, Maya Heble