New Gold Mountain

Watchroom

New Gold Mountain lief 2021 im Festival Watchroom.

Mit dem langsamen Ende des kalifornischen Goldrausches wird Anfang der 1850er Jahre auch in Australien nach dem profitablen Edelmetall gejagt. Zentrum sind die Ballarat Goldfelder in Victoria, wo die fragile Harmonie zwischen europäischen und chinesischen Goldgräbern 1857 dramatische Risse bekommt. Der Grund: Eine junge Europäerin wird tot aufgefunden und ihre Verbindungen sorgen für Unruhe in den chinesischen, europäischen und indigenen Gemeinden. 

Dass Australien über eine eigene schmutzige Western-Kultur verfügt, das haben Filme wie "The Proposition", "The Nightingale" oder "Die Geschichte des Ned Kelly" längst bewiesen. Mit "New Gold Mountain" loten Serienschöpfer Peter Cox und Regisseur Corrie Chen die Auswirkungen des Frühkapitalismus auf den kulturellen Schmelztiegel während des australischen Goldrauschs aus. Und lassen Erinnerungen an "There Will Be Blood" hochkommen. Auch wenn man sich mit der Geschichte des ersten chinesischen Detektivs in Australien auch klassischer Whodunnit-Dramaturgie nicht verweigert. 

Sender (Original)

SBS (Australia)

Länder

Australien

Erscheinungsjahr

2021

Sprachen

englisch

Autor*innen

Peter Cox

Regie

Corrie Chen

Mit

Yoson An, Alyssa Sutherland, Christopher James Baker, Sam Wang

Produktion

Kylie Du Fresne, Elisa Argenzio

Sales

All3Media International