Happiness

Watchroom

Happiness lief 2021 im Festival Watchroom.

Partner

arte_logo_rgb

Die junge Shadi soll gemeinsam mit ihrer Mutter von Teheran nach Paris emigrieren, nachdem diese sich von ihrem Mann, Shadis Vater, getrennt hat. Obwohl sie keinen Kontakt mehr zu ihm hat, begibt sich das junge Mädchen daraufhin auf einen Roadtrip, um ihren Vater noch einmal zu sehen.

Die Suche nach dem Vater wird für die junge Frau zur Reise zu den eigenen Wurzeln und zu dem, was ihre iranische Heimat eigentlich ausmacht. Zusammen mit "Serial Eyes"-Alumni Yashar Alishenas zeigt uns Regisseur Pouria Takavar den Iran durch die Augen junger Menschen als einen Ort, der nur wenig mit unseren Vorstellungen von der theokratischen Militär-Diktatur gemein hat. Ein echter Augenöffner im Short-Form-Format. 

Sektion

Digital Short Form Award

Sender (Original)

arte

Länder

Iran

Erscheinungsjahr

2021

Schöpfer*innen

Pouria Takavar, Yashar Alishenas

Autor*innen

Pouria Takavar, Yashar Alishenas, Alicia Pratx, Louise Silverio

Regie

Pouria Takavar

Mit

Ghazal Shajaee, Soheil Bavi, Setareh Maleki, Aria Gazor

Produktion

Baptiste Bertin, Thibaud Ader

Sales

La Onda Productions