Exposure_01

Exposure

Kino

Sa., 08.06.24 / 22:30 - 00:05
Cinenova / Saal 2
Das SERIENCAMP FESTIVAL ist kostenlos, wenn man sich während des Festivals ein Ticket vor Ort abholt.
Für Onlinereservierungen müssen wir eine Gebühr i.H.v. 2,55€ pro Reservierung verlangen.

Die junge Fotografin Jacs Gould (Alice Englert) kehrt nach dem Tod ihrer Freundin in ihre Heimatstadt an der australischen Küste zurück, um die Hintergründe der Tragödie auszuleuchten, die auch Schlaglichter auf die Beziehung der beiden wirft. Im festen Glauben, dass ihre Freundin in den Tod getrieben wurde, legt Jacs deshalb einen Köder aus: sich selbst. Was als „einfache“ Ermittlungsarbeit beginnt, wird zur obsessiven Verfolgungsjagd, die zwischen Sex und Dunkelkammer immer wieder auf den Schmerz und die eigene Vergangenheit zusteuert. Für Serienschöpferin Lucy Coleman ist das zumindest Stück weit auch die Aufarbeitung eigener Erfahrungen: „Exposure“ entstand aus dem Wunsch heraus, ein schmerzhaftes Paradoxon in eine spannende und unterhaltsame Genreshow zu verwandeln. Mit Unterstützung von u. a. Produzent Justin Kurzel und Darstellerin Essie Davis („Miss Fishers mysteriöse Mordfälle“) entstand so ein Mystery-Thriller, der lange nachhallt.

Sektion

Official Competition

Sender (Deutschland)

Noch ohne deutschen Ausstrahlungstermin

Länder

Australien

Erscheinungsjahr

2024

Sprachen

englisch

Sprachfassungen

Original Fassung