20230522_TA_News

Friedemann Karig über die Macht des Erzählens

Mi., 14.06.23 / 20:40 - 21:40
Cinenova / Saal 2

Die Zukunft auf den Serienbildschirmen sieht düster aus: Die Umwelt ist zerstört, ein vermeintlich gutes Leben nur noch in hermetisch abgeriegelten Zonen für eine ausgewählte Elite möglich. Muss das die Zukunft sein? Und können uns diese Narrative dazu bewegen, zu verhindern, dass diese Vision Realität wird?

Am 14. Juni habt ihr bei unserem Themenabend „Transforming Storytelling“ die Gelegenheit, in packenden Dokumentarserien wie „Farm Rebellion“ oder „Utopias“ und in fiktionalisierten Stoffen wie “The Dome” nachzuvollziehen, wie Serien von der Klimakatastrophe erzählen. Internationale Serienschöpfer*innen und Dokumentarfilmer*innen erzählen in Q&As im Anschluss an ihre Serien über ihre Vision von der Zukunft, warum sich bestimmte Erzählmuster in Near-Future-Stories wiederholen und was sie beim Publikum bewirken möchten. Zur besseren Einordnung freuen wir uns über einen Impulsvortrag von Friedemann Karig. Für den Themenabend nimmt der Autor und Journalist das Publikum mit auf eine Reise durch die Geschichte des Geschichtenerzählens und zeigt anhand von Beispielen, wie aktuelle Filme und Serien von der Klimakrise erzählen – und was sich ändern müsste, damit wir endlich ins Handeln kommen.

IMPULSVORTRAG: FRIEDEMANN KARIG

Friedemann Karig ist Journalist, Schriftsteller und Moderator. Gemeinsam mit Samira El Ouassil hat er das Buch „Erzählende Affen“ über die Kulturgeschichte des Erzählens und die Wirkung von Narrativen geschrieben. In ihrem Podcast „Piratensender Powerplay“ analysieren sie tiefgründig, unterhaltsam und scharfsinnig die Ereignisse der vorangegangenen Woche. Er lebt in Berlin.

Q&A nach dem Vortrag

 

-free entrance to the event