euphoriar-zendaya-1-1607372201

Serientipps 2021 – Teil 2: Unsere Lieblinge für den April

Soooo viele neue Serien! Wer soll denn da den Überblick bewahren? Kein Problem, das Seriencamp-Team eilt zur Rettung und präsentiert eine Handvoll der Highlights, die derzeit über unsere Bildschirme flackern – von stylischen Coming of Age-Serien mit Banger-Soundtracks über drollige Science Fiction-Komödie bis hin zur animierten Superheldenserie von Robert Kirkman.

WAWWA
We Are Who We Are

Starzplay

Um was geht es?

Um die Freundschaft zwischen zwei Teenagern, die auf einer Armeebasis der US-Streitkräfte in Italien heranwachsen. Die Suche nach der eigenen Identität und altersübliche Rebellion gegen Grenzen jeder Art sind im Gefühlschaos zwischen Liebe, Sex und Drogen ganz oben auf der Tagesordnung.

Warum sehenswert?

Weil Regisseur Luca Guadagnino mit cineastischer Sensibilität und viel visuellem Flair bekannte Themen erfrischend neu erzählt.

In einem Satz?

Stylische Coming Of Age-Serie mit Arthaus-Anstrich und wunderbarem Soundtrack.

Wo kann ich's anschauen?

Starzplay

Beforeigners
Beforeigners

ARD Mediathek

Um was geht es?

Vor Schwedens Küste tauchen plötzlich Scharen von Flüchtlingen auf, die jedoch nicht aus fremden Ländern sonder fremden Zeiten stammen – genauer gesagt aus der Steinzeit, der Wikinger-Ära und dem 19. Jahrhundert. Die Fantasy-Krimiserie beleuchtet die ungewöhnliche neue Welt aus der Perspektive eines Ermittlerduos der örtlichen Kriminalpolizei.

Warum sehenswert?

Weil BEFOREIGNERS besonders unterhaltsam große und gesellschaftliche Fragen rund um Integration, Toleranz und Identität neu verpackt.

In einem Satz?

Hintersinnige Fantasy-Buddy-Cop-Dramödie aus dem hohen Norden Europas.

Wo kann ich's anschauen?

ARD Mediathek

Euphoria
Euphoria

Sky Ticket

Um was geht es?

Zwei einstündige Sonderfolgen tauchen tief ab in die Gefühlswelt der beiden Protagonistinnen Rue und Jules. Nach dem ruppigen Ende der ersten Staffel die perfekte Überbrückung bis im Lauf des Jahres Staffel zwei der schillernden Coming Of Age-Serie aufschlägt.

Warum sehenswert?

Weil hier die Not – Drehen unter strengen COVID-Auflagen – zur Tugend gemacht wurde: Mit starkem Drehbuch eine entwaffnende seelische Momentaufnahme der beiden Hauptfiguren zu bieten.

In einem Satz?

Zwei Bonusepisoden der Teenager-Serie im Kammerspielmodus – auch mit tollem Soundtrack!

Wo kann ich's anschauen?

Sky Ticket

Calls
Calls

Apple+

Um was geht es?

Innovatives Konzept, erstklassig umgesetzt: Eine Reihe zunehmend verstörender Telefonate puzzeln in dieser Kurzform-Serie das Bild eines Ereignisses apokalyptischer Tragweite zusammen.

Warum sehenswert?

Weil CALLS als Audiodrama mit visueller Untermalung mal eben nebenbei die Grenzen des seriellen Erzählens neu steckt.

In einem Satz?

Kurzform-Serie zwischen found footage-Horror und Mysterypuzzle.

Wo kann ich's anschauen?

Apple+

Coming_soon
Pure

ZDF Mediathek

Um was geht es?

Die junge Marnie hat nur Sex im Kopf – nicht weil ihr der Sinn danach steht, sondern weil sie eine Zwangsstörung hat, die jeder noch so alltäglichen Situation sofort sexualisiert. Dass sie ihre Mitmenschen ständig nackt vor sich sieht, ist da noch eines der geringeren Probleme.

Warum sehenswert?

Weil die flott erzählte und toll gespielte britische Serie die Themen Sex und „mental health“ mit ebenso viel Witz wie Ernsthaftigkeit anpackt.

In einem Satz?

Endlich eine Sexkomödie, die frei von amerikanischer Prüderie und Pennälerpeinlichkeiten ist.

Wo kann ich's anschauen?

ZDF Mediathek

Invincible
Invincible

Amazon Prime Video

Um was geht es?

Ein jugendlicher Superheld muss sich nicht nur mit seinen erwachenden Kräften zurechtfinden und seinen Platz in der Hackordnung der Weltretter finden, sondern auch mit familiären Reibereien und den alltäglichen Sorgen des Teenager-Daseins klarkommen.

Warum sehenswert?

Weil die von von THE WALKING DEAD-Schöpfer Robert Kirkman ersonnene Animationsserie sich zwar reichlich aus dem Fundus ausgelutschter Superheldenklischees bedient, dabei aber zu keiner Sekunde langweilt.

In einem Satz?

THE BOYS trifft DOOM PATROL trifft die JUSTICE LEAGUE-Animationsserie.

Wo kann ich's anschauen?

Amazon Prime Video

FalconWintersoldier
Falcon and the Winter Soldier

Disney+

Um was geht es?

Die beiden titelgebenden Captain America-Kumpels werfen sich nach den Ereignissen von ENDGAME zum gemeinsamen Soloabenteuer: Alte Gegner und Bekannte, neue Feinde und eine frische Bedrohung stehen auf der Tagesordnung der zweiten Serie aus dem Marvel Kosmos.

Warum sehenswert?

Weil hier mit viel Action und Schauwerten die Messlatte für das was High End-Serien im Jahr 2021 bieten können noch einmal höher gelegt werden. In Sachen Erzählrhythmus und Weirdness-Faktor läuft die neue MCU-Serie aber noch nicht zu Hochform auf.

In einem Satz?

Serielle Superheldenaction mit hoher Oktanzahl.

Wo kann ich's anschauen?

Disney+

Resident-Alien
Resident Alien

SYFY

Um was geht es?

Alan Tudyk (FIREFLY) gibt den außerirdischen Besucher, der nach einer Bruchlandung seines Raumschiffes in einem verschlafenen Provinzkaff Unterschlupf findet. Dank der Fähigkeit seine Gestalt zu wandeln halten ihn alle für einen verschrobenen Doktor aus der Stadt, seine wahren Motive – Zerstörung der Erde – hält der Besucher tunlichst geheim.

Warum sehenswert?

Weil die Art von leichtem und humorigem Entertainment, die RESIDENT ALIEN bietet, sehr willkommen ist.

In einem Satz?

Fluffige Mischung aus Science Fiction-Komödie, Kleinstadtkrimi und Medizinerdrama.

Wo kann ich's anschauen?

SYFY